SP1X12  SP218U-XL  SP218U-PCB  SP6X14  SP14S-AC  SP14RDM  SP11UP  SP12 

Splitter/Booster SP218U-XL

Die aktuellen Versionen unseres bewährten DMX512 Splitter und Booster SP218U-XL sind jetzt wie alle unsere 19" (483mm) Geräte in Aluminium natur eloxiert ausgeführt.


Der SP218U-XL verfügt über zwei Betriebsarten Gruppen, unterteilt in sechs Splitter/Booster und sieben Merger Betriebsarten. Als Splitter/Booster kann der SP218U-XL wahlweise eine DMX512 Linie auf acht Ausgänge verstärkt wiedergeben oder zwei unabhängige DMX512 Linien auf jeweils vier Ausgänge verstärkt wiedergeben. Alle Ein- und Ausgänge sind untereinander vollständig elektrisch getrennt und erdfrei. (IN A zu OUT1 sowie IN B zu OUT5 können anders konfiguriert werden!)


Die Merger Betriebsarten mischen zwei DMX512 Linien zu einer Linie zusammen und geben das Ergebnis über den Splitter/Booster aus. Das Zusammenführen (Mergen) der beiden DMX512 Linien kann durch Auswahl unterschiedlicher Betriebsarten per HTP (Höchstwert hat Vorrang) oder LTP (letzte Änderung hat Vorrang) erfolgen.


Zu den Mergerbetriebsarten gehört auch eine Variante mit abschaltbarem Eingang B. Dies geschieht durch einen Kanal der DMX512 Linie an Eingang A. Überschreitet der Wert des (im Setup) festgelegten DMX-Kanals die 60% wird Linie B gesperrt.


Als Steckverbinder werden nur Neutrik, wahlweise als XLR 5pol, 3pol oder RJ45 verbaut. Der PowerCon Steckverbinder kann bei Bedarf ebenfalls Front- oder Rückseitig montiert werden.


Die Montage des SP218U-XL in ein 19" Rack erfolgt wie gewohnt durch Versetzten der Befestigungsflansche entweder front- oder rückseitig.

SP218U-XL

Weitere interessante Funktionen:

  • Ein ReTimer zur Justierung des DMX512 Zeitverhaltens auf bis zu drei Ausgängen.
  • Die Merger-Startadresse sowie die Sperradresse für Eingang B sind einstellbar.
  • Eingang A und B können auch nach dem Einschalten direkt mit Ausgang 1 bzw. Ausgang 5 verbunden bleiben (THRU).
  • Der Steckverbinder Eingang A kann für zwei DMX512 Linien konfiguriert werden.
  • Testfunktionen zur Überprüfung einzelner DMX512 Kanäle ohne Eingangssignal.
  • Aufzeichen und Wiedergeben einer Stimmung auch nach fehlendem Einganssignal. (in Vorbereitung)
  • USB Anschluß zur Visualisierung jeweils eines DMX512 Universums und Fehlerstatus (optional).

Eine detaillierte Beschreibung gibt es in der Bedienungsanleitung.

Betriebsarten Kurzinformation

  • Splitter & Booster 1 in 8 mit Havarieumschaltung IN A / B (keine Datenverarbeitung)
  • Splitter & Booster 2 Linien auf je 4 Ausgänge (keine Datenverarbeitung)
  • Aktiver Splitter & Booster mit definiertem Verhalten in Fehlerfall (Idle Mode, Wert halten, ...)
  • Merger, zwei DMX512 Linien werden mittels HTP oder LTP Verfahren zusammengemischt
  • Merger LTP mit / ohne Hysterese, nur Wertänderungen > 3 digit werden ausgewertet
  • Verriegelung von Eingang B wenn Kanal 512* Linie A = 255 digit (einstellbar) sonst A -HTP-B
  • Verriegelung von Eingang B wenn Kanal 512* Linie A = 255 digit (einstellbar) sonst A -LTP-B
  • einstellbare Merger Startadresse Eingang B
  • * einstellbare Sparradresse
  • ReTimer zur Anpassung des DMX512 Zeitverhaltens für problematische Endgeräte
  • Testmodes
  • Szenenspeicher
  • geringe Durchlaufverzögerung, passiv ca. 4µs, aktiv max. 20ms

Maße 19“ (483mm), 1HE (44mm) x 220mm