MD841  MD11U  ISODMX

Merger MD 11U

2 DMX512 Linien HTP verknüpft

Der MD11 verbindet zwei DMX512 Linien mit je 512 Kanälen zu einer Linie. Der jeweils gleiche Kanal aus beiden Linien wird HTP verknüpft (Höchstwert hat Vorrang). Beispiel: Kanal 1 Linie A mit Kanal 1 Linie B usw.


Sein Anwendungsgebiet reicht vom mischen der DMX512 Daten zweier gleichberechtigter Mischpulte, einem Havariemanagement zweier DMX512 Linien und der DMX512 Timingaufbereitung zur Anbindung problematischer Endgeräte.

Für die Verwendung als Havariemanager verfügt der MD11 ab der Version 2.0 über 2 Betriebsarten zum Verhalten bei Schnittstellenausfall. 

1) Wird nur ein Eingang verwendet, werden die letzten Daten dieses Eingangs bei Schnittstellenausfall gehalten bis einer der Eingänge (A oder B) wieder ein DMX Signal erkennt.

2) Beide Linien erhalten ein DMX512 Signal, aber alle Daten an Eingang B (Slave) sind Null, dann werden die letzten Daten des Eingang A (Master) bei Schnittstellenausfall gehalten bis: 3 Sekunden nach dem mindestens 1 Wert des Eingangs B ungleich 0 geworden ist.

 

Beispiel zu 2:

Das Haupt-Stellpult (an A) ist aktiv, an B ist das Havarie-Pult angeschlossen und der Masterfader ist auf 0%, jetzt fällt das Hauptpult aus – die letzten Werte werden vom MD11 gehalten. Am Havarie-Pult kann die aktuelle Szene so gut als möglich vorbereitet und dann der Masterfader auf 100% gezogen werden. Erst jetzt – nach dem mindestens 1 Kanal > 0 erkannt wurde -- läuft eine 3 Sekundenzeit bis die Werte vom Havarie-Pult an Stelle des Speichers an den Ausgang übernommen werden.

Auch zur Signalaufbereitung ist der MD11 gut geeignet, da beide Eingänge optimal schnelles DMX- Timing mit möglicherweise variierenden Parametern verarbeiten können, der Ausgang aber ein stabiles und geringfügig langsameres Signal liefert, welches bisher von allen Endgeräten akzeptiert wurde.

MD 11U

Zusammenfassung der Eigenschaften:

  • Ein- & Ausgang sind galvanisch voneinander getrennt.
  • Beide Eingänge des MD11, sind mit 120ohm terminiert.
  • Bei Stromausfall liegt Eingang A direkt am Ausgang.
  • DMX512 Durchlaufverzögerung max. 1 Frame. 

       (Abhängig vom Timing des Eingangssignals)

  • Auch als SNAP-IN für Hutschienenmontage (Bild)
  •  Ein Offset einer Linie ist auf Anfrage möglich.

 

Timing IN A oder IN B IN A und IN B
Break 95 µs 95 µs
MAB 18 µs 25 µs
B2B 28.1 ms 30.8 ms
Upd/s 35  32

 

 

 

Maße: 200 x 110 x 50 mm

Gewicht: 820 g

Farbe: Gehäuse schwarz, Front- & Rückplatte farblos eloxiert mit gravierter Beschriftung.